Login
Burg Hochosterwitz Instagram

Burg Hochosterwitz

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie unsere COVID-19-Schutzmaßnahmen.

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

10.05. – 12.09.2021 - letzter Einlass 16:30

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

09:00 - 18:00

13.09. – 01.11. 2021 - letzter Einlass 15:30

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

ab 04.11.2021 - letzter Einlass: 15:30 Uhr

geschlossen

geschlossen

geschlossen

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

10:00 - 17:00

Änderungen vorbehalten!

Digitale Tickets

Bildergalerie

Familie Khevenhueller

Das Burgmuseum

1mus Hochosterwitz Feldschlangen Foto August Zoebl Hochosterwitz Museum Scout 2015

In einem der schönsten Täler Kärntens erhebt sich ein 150 Meter hoher Kalksteinfelsen, der von allen umliegenden Bergen und Hügeln aus zu sehen ist. Die Berge von Friesach und dem Gurktal, der Ulrichsberg, der Magdalensberg, die Gerlitzen und die Villacher Alpe, ein Teil der Karawanken, das Hochland des Herzogtums St. Veit und die zahlreichen daneben liegenden Burgen und Ruinen (wie Mansberg, Taggenbrunn, die Kraiger Schlösser, Nussberg, Liebenberg, Liebenfels und Karlsberg) gehören zur Aussicht, die dem Besucher von der Burg Hochosterwitz aus geboten wird.

Zur Geschichte

Seit 470 Jahren ist die Burg Hochosterwitz im Eigentum der Familie Khevenhüller. Im Jahr 1541, zuerst als Lehensrecht an den Landeshauptmann Christoph Khevenhüller vom Kaiser übertragen, gelangte sie 1561 ins Eigentum des Landeshauptmannes Freiherr Georg Khevenhüller, der sie von 1570 bis 1586 in den heutigen Zustand ausbaute, bevor er 1587 starb.

In seinem Testament, welches Sie auf der Burg in Stein gemeißelt sehen können, hält er fest, dass er die Burg zum Wohle und Schutze des Volkes gebaut habe

Hochburg Bildergalerie 3
burg hochosterwitz robe

Historie virtuell erleben

Von der Rüstkammer, über die Waffensammlung bis hin zur interessanten Bildersammlung aus der Renaissancezeit – all das zeugt von der Geschichte dieser einmaligen Wehranlage.

Machen Sie sich auf eine virtuelle Wanderung und entdecken Sie gleichsam wunderschöne Roben, historische Waffen oder Handwerksarten der Vergangenheit.

Die majestätische Burg Hochosterwitz lädt ein, sie in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken.

Wettervorhersage Burg Hochosterwitz

Datum wählen

Heute 23.09
Morgen 24.09
Übermorgen 25.09

morgens

wettericon

11 °C

mittags

wettericon

17 °C

abends

wettericon

10 °C

morgens

wettericon

14 °C

mittags

wettericon

18 °C

abends

wettericon

11 °C

morgens

wettericon

17 °C

mittags

wettericon

22 °C

abends

wettericon

13 °C

Anreise


Mit der Bahn nach St.Veit/Glan – Launsdorf
Auskunft der ÖBB: www.oebb.at

Mit dem Flugzeug
Flughafen Klagenfurt – ca. 20 Minuten entfernt
Flughafen Graz – ca. 1 Stunde entfernt
Flughafen Laibach – ca. 1 Stunde entfernt
Flughafen Triest – ca. 1,5 Stunden entfernt
Flughafen Venedig – ca. 2,5 Stunden entfernt

Anreise mit Google Maps planen
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist leer.

Sie haben noch keine Touren ausgewählt.